3_Zweifachverglasung

Glas mit warmer Kante

Die sogenannte „warme Kante“ zeichnet sich dadurch aus, dass der Scheibenzwischenraum des Mehrschichtglases aus thermischem Isoliermaterial statt aus Aluminium besteht. So wird die Wärmedämmung deutlich verbessert und Kondensation verhindert. Insgesamt erhöht dies auch den Komfort und das Wohlbefinden im Wohnraum.

Diese Einträge aus dem Technik-Lexikon könnten dich ebenfalls interessieren:

Multikammertechnologie

Die Multikammertechnologie garantiert Hightech im Fensterprofil. Die Wabenstruktur zeigt eine höhere Stabilität, bessere Wärmedämmung sowie optimale Kondensation und Wasserableitung. Darüber hinaus ist die Mehrkammertechnik speziell für […]

Horizontal-Plissee

Mit dieser Sonderlösung lassen sich speziell für die breite „PremiDoor“-Hebeschiebetür ein Insektenschutz und eine Beschattungslösung realisieren.

Dreifach-Verglasung

Fenster mit Dreifach-Verglasung können beste Wärmedämmung und sehr hohe Schalldämmung bieten. Diese Fenster sind konstruktionsbedingt schon heute für zukünftige Bestimmungen gerüstet.

Scroll to Top
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner