3_Zweifachverglasung

Glas mit warmer Kante

Die sogenannte „warme Kante“ zeichnet sich dadurch aus, dass der Scheibenzwischenraum des Mehrschichtglases aus thermischem Isoliermaterial statt aus Aluminium besteht. So wird die Wärmedämmung deutlich verbessert und Kondensation verhindert. Insgesamt erhöht dies auch den Komfort und das Wohlbefinden im Wohnraum.

Diese Einträge aus dem Technik-Lexikon könnten dich ebenfalls interessieren:

Beschlag-Abdeckkappen weiß oder passend zur Fensterausstattung

Oft werden die sichtbaren Teile des Fensterbeschlages mit Abdeckkappen versehen. Das hat vor allem einen ästhetischen Zweck: Das für viele als unschön empfundene Metall ist so […]

Rollladen-Aufsatzkasten

Der Aufsatzkasten wird werkseitig am Fenster montiert und montagefreundlich mit dem Fenster in die Laibung eingesetzt. Er ist in die Wand über dem Fenster integriert. Wärmetechnisch […]

Aufsatz-Putzkasten

Der Aufsatz-Putzkasten ist ein spezieller Aufsatzrollladen, der besonders im Neubau oder bei Renovierungen zum Einsatz kommt und in einem Arbeitsgang mit dem Fenster montiert wird. Das […]

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner