1_Hochleistungsdichtung

Mit dem Profilkörper verbundene Hochleistungsdichtung

Eine Hochleistungsdichtung wird während des Herstellungsprozesses mit dem Fensterprofil fest zusammengefügt. Dadurch kann keine Feuchtigkeit oder Luftströmung an der Anschlussstelle eindringen und die Dichtung so die beste Dämmwirkung erzielen. Trotzdem lässt sich die Hochleistungsdichtung auch in Zukunft problemlos austauschen.

Diese Einträge aus dem Technik-Lexikon könnten dich ebenfalls interessieren:

Anschlag- oder Mitteldichtung

Innerhalb der Anschlagdichtung werden zwischen Fensterflügel und Rahmen zwei Dichtungen verwendet. Sie unterbinden das Eindringen von Luftströmungen und Feuchtigkeit und tragen zur Wärme- und Schalldämmung bei. […]

Glas mit warmer Kante

Die sogenannte „warme Kante“ zeichnet sich dadurch aus, dass der Scheibenzwischenraum des Mehrschichtglases aus thermischem Isoliermaterial statt aus Aluminium besteht. So wird die Wärmedämmung deutlich verbessert […]

Pilzkopfschliesszapfen

Klassische Fensterflügel werden standardmäßig mit Rundkopfbeschlägen geliefert, die jedoch eine geringe Einbruchhemmung haben. Der Schutz durch Pilzkopfschliesszapfen ist deutlich höher. Beim Schließen des Fensters hakt sich […]

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner