2_Pilzkopfschließzapfen

Pilzkopfschliesszapfen

Klassische Fensterflügel werden standardmäßig mit Rundkopfbeschlägen geliefert, die jedoch eine geringe Einbruchhemmung haben. Der Schutz durch Pilzkopfschliesszapfen ist deutlich höher. Beim Schließen des Fensters hakt sich der Pilzkopfschließzapfen in dem dazu passendem Sicherheitsschließblech ein. Dies erschwert das Aufhebeln des Fensters und wird daher von der Kriminalpolizei empfohlen.

Diese Einträge aus dem Technik-Lexikon könnten dich ebenfalls interessieren:

Öffnungsbegrenzer

Damit ein Fensterflügel nur bis zu einer festgelegten Position geöffnet werden kann, kommen Öffnungsbegrenzer zum Einsatz. Das verhindert, dass die Fenster beim Öffnen gegen Möbel o. […]

Fehlbedienungssperre

Eine Fehlbedienungssperre kann ein unbeabsichtigtes und unsicheres Öffnen des Fensters abwenden, da ein spezieller Mechanismus verhindert, dass sich der gesamte Fensterflügel durch falsche Drückerstellung oder Zwischenstellung […]

Sprossen im Glas

Bei Fenstern mit Sprossen im Glas werden die Sprossen zwischen innerer und äußerer Scheibe angebracht. Dabei sind die Sprossen nicht der Witterung ausgesetzt – dies hat […]

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner